Energiecoach

Erderwärmung und Klimaschutz sind wahrscheinlich die meist diskutierten Themen unserer Zeit. Deshalb wollen wir auf Grundlage des Lehrplans für Grundschulen des Kultusministeriums Baden-Württemberg der kommenden Generation ein Gefühl dafür vermitteln, was es mit dieser umfangreichen Problematik auf sich hat.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot unserer Leistungen, die auf Ihre Wünsche und Ziele angepasst sind.

Schreiben Sie uns einfach über das  → Kontaktformular  oder rufen Sie uns an!

Projektarbeit in Kindergärten

Je früher desto besser lautet die Devise, wenn es um das Thema Klimaschutz geht. Deshalb wollen wir Kindern mit spielerischen Experimenten einen Überblick über die Phänomene der Natur geben.

Im Vordergrund der Arbeit mit Kindergarten- und Vorschulkindern steht, alltägliche Dinge und Vorgänge in einen Zusammenhang zu bringen und so einen Grundstein für eine energiebewusste Zukunft zu legen.

Für Kindergärten bieten wir deshalb einen Projektumfang von 2-8 Wochen an, während denen unser Team einmal pro Woche eine Art Workshop für die Kinder veranstaltet.

Projektarbeit in Grundschulen

Die Grundschule bietet den Unterbau und die Basis für alles, was später in weiterführenden Schulen erlernt wird. Allerdings sollten hierbei neben Lesen, Schreiben und Rechnen - wie auch im Lehrplan für Grundschulen des Kultusministeriums Baden-Württemberg beschrieben - andere Themen nicht zu kurz kommen.

Wir wollen daher in Projekten mit einem Umfang von 2-10 Unterrichtseinheiten (je nach Wunsch verteilt auf mehrere Wochen) Erderwärmung, Klimaschutz, Ursachen und Folgen zum Thema machen.

Mithilfe spannender Experimente, aber auch durch Gruppenarbeiten und gemeinsames Ausarbeiten von Lösungen wollen wir ein Bewusstsein für die Themen Klimaschutz und Erderwärmung vermitteln.

Projektarbeit an weiterführenden Schulen

Wie der Name schon sagt ist das Ziel der weiterführenden Schulen, angeeignetes Wissen auf ein höheres Niveau zu bringen und weiter zu vertiefen. Neue Themengebiete wie z.B. Naturwissenschaften, welche grundlegend für Klimaschutz und Erderwärmung sind, bekommen einen größeren Stellenwert als dies in der Grundschule der Fall ist.

Auf der Grundlage dieses neu erlernten Wissens wollen wir in den Klassen 5-10 die Themen Klimaschutz und Erderwärmung noch genauer durchleuchten.

Dies verwirklichen wir gemeinsam mit Lehrern und Schülern in unterrichtsbegleitenden Projekten in 4-12 Lehreinheiten.

Vorträge für Eltern und Lehrpersonen

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Sensibilisierung der Kinder für ein Thema, mit dessen Folgen die kommende Generation noch mehr konfrontiert wird als dies heute der Fall ist. Allerdings kann nur dann ein Erfolg erzielt werden, wenn auch Eltern und Lehrpersonen geschult und auf die Fragen der Kinder vorbereitet sind.

Daher bieten wir ergänzend zu Projektarbeiten in Schulen und Kindergärten auch Vorträge für Eltern und Lehrer/-innen und Erzieher/-innen.

Presseartikel zum Thema